Nachdem das Finanzamt Nidda sofort grünes Licht zu unserer Satzung gegeben und keinerlei Beanstandungen hatte hat das Registergericht die Eintragung unseres Vereins als e.V. zunächst abgelehnt. Es wurde beanstandet, dass die Durchführung von Online-Veranstaltungen (Mitgliederversammlungen) insgesamt viel exakter beschrieben werden muss, als wir das bislang getan hatten. Wir haben nun in einer aktualisierten Version der Satzung den möglichen Ablauf einer Mitgliederversammlung so ausführlich wie möglich beschrieben und die geänderte Satzung in einer Mitgliederversammlung am 12.02.2021 einstimmig beschlossen. Wir werden nun erneut die Eintragung ins Vereinsregister beantragen.